Was ist los bei kindwärts?

Hier können Sie schauen und sich informieren über unsere Arbeit und aktuelle Projekte!

Viel Spaß und Freude beim Schauen!


Dank der Harsefelder Landfrauen können wir nun über unsere Frühchengruppe Frühchenkleidung verteilen.

Vielen Dank!!!



Wir experimentieren mit Fingermalfarbe!

 

 

 

 

 

Selbstwirksamkeit erleben und somit die sozial - emotionale Entwicklung stärken!

Ich probiere aus, ich kann etwas bewirken.......


Auf Wunsch der Eltern hat Frau Nerger am 15.6.2019 in der Frühförderstelle einen Vortrag gehalten.

Die Kinderkrankenschwester und Homöopathin Gundi Nerger gab uns viele, wissenswerte Ideen und Tipps zu Tee"s, Heilwolle, Wickel, fiebersenkende Mittel und Bauchmassagen.

 


 

Im Januar reisten die Handpuppe Willi, Lina und eine motivierte Mitarbeiterin der Ergotherapie Praxis Hölting nach Goslar zum Seminar

"Bildung beginnt auf dem Wickeltisch" von und mit Dorothea Beigel.

Wie funktioniert Lernen?

Wie verläuft die neurologische und physiologische Gehirnentwicklung in der Embryonalzeit?

Was tut sich entwicklungspsychologisch im Kleinkindealter?

Und was hat das alles mit frühkindlichen Reflexen, den Wahrnehmungsbereichen und anderen Entwicklungsbereichen zu tun?

ABER das WICHTIGSTE: 

Wie können wir Impulse geben, um diese Bereiche und die Entwicklung des Kindes noch besser zu unterstützen?

Nun wissen wir es noch detaillierter.....und freuen uns auf die Umsetzung vieler neuer Ideen!

Dieses Seminar ist nun über kindwärts zu buchen - schau mal unter Weiterbildung!

 



 

 Bewegung tut gut!

Also los...schnapp dir den Ball!

Die Wahrnehmung und Verarbeitung von Gleichgewichtsreizen (z.B. auf dem Trampolin) ist uns im Gegensatz zu anderen Sinneswahrnehmungen kaum bewusst. Das Gleichgewichtssystem ist mit allen anderen Körperbereichen eng verbunden. Somit trägt das Spiel und die Erfahrung mit dem Gleichgewicht zu einer ganzheitlichen Entwicklungsförderung bei und stellt somit die Grundlage für Vorläuferkompetenzen schulischer Fertigkeiten bei.


 

 

Heute erkunden wir grünen Schleim.

Wie fühlt sich das an? Hart, weich, warm oder kalt?

Materialerfahrungen anbieten, Dinge erfahren und erkunden.

Taktilität erfahrbar machen.

Die menschliche Haut ist ein lebenswichtiges und hochspezialisiertes Organ. Sie ist das größte und vielfältigste Organ des Menschen und muss vielen Aufgaben gerecht werden.

Positive, taktile Erfahrungen ermöglichen eine schnellere Entwicklung von (frühgeborenen) Kindern, stehen mit der Entwicklung der Sprache in Zusammenhang, schaffen die Grundlage für Vertrauen und Resilienz, fördern die Intelligenz und unterstützen die körperliche und seelische Gesundheit.


 

 

Feinmotorik und Auge - Hand - Koordination

Wo ist die Bohne?

Kann ich die Bohne greifen?

Gelingt es mir die Bohne in das Loch zu stecken?

Was passiert dann.....

Wo ist die Bohne nun?

Spannende Erfahrungen mit einfachen Materialien.


 

 

Kindwärts und die Ergotherapie Praxis Hölting finanzieren Taschen für die U 12 der JSG Geest.

Wir wünschen dem Fussball - Team stets viel Freude am Sport und Erfolg auf dem Rasen.